Karriere & Netzwerk Erfolgsgeschichten
Erfolgsgeschichte Katja Haack

Erfolgsgeschichten

Unsere Studierenden und Alumni

Unsere Studierenden und Alumni

Eine IUBH Alumna berichtet

Kein Tag wie der andere: Von Reisen über Teamkoordination bis hin zu Vorträgen
Bei diesem Projekt ist kein Tag wie der andere. Ich reise viel – hauptsächlich zwischen Köln, dem Headquarter von meinestadt.de, und München, wo das sechsköpfige Team TalentHero angesiedelt ist, das mich operativ unterstützt. Zusätzlich besuche ich regelmäßig unsere Vertriebseinheiten in Berlin und Hamburg, mit über 40 Vertriebsmitarbeitern, und begleite den Vertrieb auf große Kundentermine. Hinzu kommen noch Vorträge in den IHKs, Schulen und auf Messen. An drei weiteren Standorten sitzen Vertriebsteams mit ebenfalls insgesamt über 40 Mitarbeitern. Ein weiterer großer Verantwortungsbereich ist die Abstimmung mit der Geschäftsführung von meinestadt.de.

Katja Haack

IUBH-Alumna Katja Haack liebt Herausforderungen und Veränderungen. Als Head of TalentHero, einer Bewerbungs-App für Jugendliche, hat sie ihren Wunschjob gefunden.

"Ich war immer schon ein Mensch, der durch die Praxis besser gelernt hat als durch reine Theorie. Bei der IUBH konnte ich beides miteinander verbinden."

Diplom Tourismusmanagement
Stand März 2019

Herzensangelegenheit: Jugendliche auf den richtigen Weg bringen
Das Besondere an meiner Aufgabe ist für mich das Produkt – ich stehe zu 100% hinter der Idee von TalentHero: Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Jugendliche auf den richtigen Weg zu bringen. Es scheint, wir treffen damit genau den Zeitgeist, denn die Jugendlichen sind sehr begeistert von der App. Insgesamt habe ich meinen Traumberuf gefunden: Mein Job fordert mich Tag für Tag und ich kann nicht sagen, was mich morgen erwartet. So habe ich es mir immer gewünscht. Ich treffe viele verschiedene Menschen, leite als mittlerweile Head of TalentHero ein Team, welches ich mit aufbauen konnte und lerne jeden Tag dazu.

Die Erfahrungen aus dem Studium im Berufsalltag nutzen
Bei meiner täglichen Arbeit profitiere ich in allen möglichen Situationen von meinem Studium Touristikmanagement an der IUBH – insbesondere vom Präsentationstraining, das mir bei Team-Meetings über Sitzungen mit der Geschäftsführung oder des Lenkungsausschusses bis hin zu Präsentationen, die ich im Rahmen meiner Tätigkeit bei TalentHero auf Messen und Veranstaltungen mit bis zu 200 Leuten halte, hilft. Hilfreich sind für mich aus dem Studium darüber hinaus sowohl der Studien- als auch der Praxispart. Und nicht zu vergessen die Auslandsaufenthalte, die meinen Horizont sehr erweitert haben.
Am Studium an der IUBH haben mich verschiedene Aspekte sehr angesprochen: Ich persönlich finde kleinere Lerngruppen viel effektiver und motivierender als Große. Am Studiengang Tourismus hat mich zum einen das Thema, aber auch die Ausgestaltung des Studiengangs interessiert. Ich war immer schon ein Mensch, der durch die Praxis besser gelernt hat als durch reine Theorie. Bei der IUBH spielt die praktische Anwendbarkeit des Wissens, z.B. im Rahmen von Fallstudien, Exkursionen und Praxissemestern, eine große Rolle. Der Austausch mit den Kommilitonen und auch mit den Professoren hat mir immer sehr gefallen. Und natürlich die Auslandsaufenthalte. Diese Möglichkeit hat mich letztendlich dazu motiviert, gleich nach dem Abitur mit meinem Studium zu beginnen und nicht erst ins Ausland zu gehen.

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
Kontakt