Karriere & Netzwerk Erfolgsgeschichten
Erfolgsgeschichte David Bergold

Erfolgsgeschichten

Unsere Studierenden und Alumni

Unsere Studierenden und Alumni

Ein IUBH Alumnus berichtet

Wer sein Studium in Aviation Management erfolgreich abschließt, hat in der Luftfahrtindustrie viele berufliche Möglichkeiten. Nach meinem Studienende bewarb ich mich daher bei verschiedenen Arbeitgebern in der Luftfahrtbranche, darunter auch bei der Air Charter Service GmbH. Aufgrund meines Aviation-Backgrounds war das Unternehmen gleich sehr interessiert und machte mir nach einem kurzen Bewerbungsprozess ein gutes Angebot. So stieg ich dort als Executive Jet Consultant ein. Nach über zwei Jahren machte ich dann den nächsten Schritt – und wechselte zu meinem heutigen Arbeitgeber, der Air Hamburg Luftverkehrsgesellschaft mbH. Air Hamburg ist der europaweit größte Anbieter für Charter Business Aviation. 28 Business-Jets bringen Privatkunden weltweit von A nach B.

David Bergold

Mit einem Bachelorabschluss in Aviation Management ebnete David Bergold seinen Weg in die Business Aviation.

„Der Ruf der IUBH hatte einen positiven Einfluss auf meine Bewerbungen.“

B. A. Aviation Management, Vice President Sales and Business Development, Air Hamburg Luftverkehrsgesellschaft GmbH

Karriere bei Air Hamburg

Begonnen habe ich bei Air Hamburg als Sales Manager. Relativ schnell stieg ich zum Senior Sales Manager mit Teamverantwortung auf. Das Unternehmen wuchs, ich übernahm stetig mehr Verantwortung und wurde erneut befördert – zum Vice President Sales. Seit über zwei Jahren bin ich nun in dieser Funktion tätig. Die wichtigsten Aufgaben unseres Teams: die 28 Flieger unserer Flotte in die Luft bekommen und mehr als 1200 Anfragen pro Tag beantworten – oft unter operationellen Einschränkungen. Dazu kommen noch verschiedene weitere Projekte über das Tagesgeschäft hinaus. Außerdem versuche ich, mein über die letzten Jahre erworbenes Wissen an neue Studierende weiterzugeben, beispielsweise in Form an Vorträgen an der IUBH.

Fachwissen und Führungskompetenz

Zu dritt leiten wir nun ein Team von 28 Kollegen aus sechs verschiedenen Nationen. Unser Ziel: Spaß und Motivation bei jedem und jeder Einzelnen hochhalten. Dabei hilft es mir sehr, dass ich bereits an der IUBH ein sehr internationales Umfeld erlebt habe. Und natürlich ist auch mein Fachwissen in BWL und Aviation Management im Berufsalltag äußerst hilfreich. Die IUBH würde ich definitiv weiterempfehlen – auch wegen der Praxisorientierung und der kleinen Studiengruppen. Außerdem wird der Abschluss auf dem Arbeitsmarkt honoriert: Ich denke, dass der gute Ruf der IUBH in der Aviation-Branche einen positiven Einfluss auf meine Bewerbungen hatte.

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon
Kontakt